Keynote Lecture: Nutzen der Gentherapie bei Netzhauterkrankungen

In klinischen Studien werden derzeit weltweit Gen- und Stammzelltherapieverfahren zur Behandlung von Netzhauterkrankungen eingesetzt. Professor Robert MacLaren wird am Freitag in seiner Keynote Lecture aufzeigen, dass sie das Potenzial besitzen, Erblindung bei einem vollständigen Verlust der Fotorezeptoren rückgängig zu machen.